Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130703_222424.jpg


20130108_132805.jpg


20080725_062101.jpg


20160126_214133.jpg


Personensuche in Jork (STD)

Am 19.09.2021 gegen 14:19 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Jork, Borstel und Ladekop der Freiwilligen Feuerwehr Jork zur Unterstützung der Polizei Buxtehude bei einer Personensuche in Jork alarmiert. Gesucht wurde eine ältere Person aus einem Jorker Altenheim.

Am Feuerwehrhaus Jork wurde die Einsatzleitung zur Koordinierung der Einsatzkräfte eingerichtet. Im Laufe des Nachmittages wurden alle weiteren Jorker Ortsfeuerwehren, die Ortsfeuerwehr Mittelnkirchen, Samtgemeinde Lühe, die Drohnengruppen der DLRG Horneburg und der Feuerwehr Harsefeld sowie die Rettungshundestaffel der Johanniter Unfallhilfe aus Stade nachalarmiert.

Gegen 17:25 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr auf die Ortsfeuerwehr Jork reduziert und die Suche über die beiden Drohnengruppen und die Hundestaffel sowie die Polizei fortgesetzt. Gegen 17:50 Uhr wurde die gesuchte Person durch die Polizei wohlbehalten aufgefunden und der Einsatz für die insgesamt ca. 140 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, DLRG sowie der Johanniter Unfallhilfe beendet werden.


Bericht: Tim Ladwig, Pressesprecher Feuerwehr Gemeinde Jork
Bild: Tim Ladwig, Pressesprecher Feuerwehr Gemeinde Jork

zurück