Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130108_133057.jpg


20180927_215110.jpg


20150918_064547.jpg


20221221_181626.jpg


75 Jahre Feuerwehr Jarlingen-Ahrsen – Ereignisreiches Jubiläumswochenende absolviert

„Bitte alle zu mir schauen und lächeln“. Mit diesen Worten wurde das Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Jarlingen-Ahrsen beim Gruppenfoto um 13:30 Uhr am 1. Juni 2024 eingeläutet. Nach vielen persönlichen Begrüßungen und Glückwünschen startete um 15:00 Uhr bereits die erste Wettbewerbsgruppe zu den altbekannten Eimerfestspielen.

Im Laufe des Nachmittags stellten alle 12 gemeldeten Gruppen bei bestem Wetter ihr Können unter Beweis. Der Nachwuchs konnte sich auf der Hüpfburg austoben oder schon mal am „kleinen Brandhaus“ üben. Vor der Siegerehrung gab Christoph Achilles einen kurzen Einblick in die letzten 75 Jahre Feuerwehrgeschichte in Jarlingen Ahrsen.

So wurde die Freiwillige Feuerwehr Jarlingen im Jahr 1949 kurz nach dem Ende des Krieges gegründet um den Brandschutz im Ort sicherstellen zu Können. Die Feuerwehr verfügt zu diesem Zeitpunkt über einen Tragkraftspritzenanhänger (TSA) welcher im Einsatzfall von einem Traktor eines Feuerwehrmitgliedes zur Brandstelle gezogen wurde.

Im Jahr 1965 wird auch im Nachbarort Ahrsen eine Freiwillige Feuerwehr gegründet. Auch diese ist anfangs mit einem Tragkraftspritzenanhänger ausgestattet, welcher aber zeitnah im Jahr 1972 von der damals noch selbstständigen Gemeinde Ahrsen durch ein Tragkraftspritzenfahrzeug auf Volkswagen T2 im ersetzt wird.

1980 erhält auch die Feuerwehr Jarlingen, welche nach der Kommunalreform mittlerweile zur Gemeinde Bomlitz gehört, ein Tragkraftspritzenfahrzeug auf einem Mercedes 308. Im Jahr 1989 wird das heutige Feuerwehrgerätehaus errichtet, welches im Jahr 2003 erweitert wurde.

Nachdem bereits seit Anfang der 2000er Jahre intensiv über einen freiwilligen Zusammenschluss der Feuerwehren Jarlingen und Ahrsen beraten wird, ist es dann im Jahr 2003 soweit. Aus einer gemeinsamen Gründungsversammlung entsteht die heutige Feuerwehr Jarlingen-Ahrsen. Nach 29 Jahren als Ortsbrandmeister der Feuerwehr Jarlingen gibt Klaus-Heinrich Achilles sein Amt als Ortsbrandmeister auf. Die Führung der neuen gemeinsamen Feuerwehr übernimmt Wilfried Rosebrock, welcher bereits seit 1985 die Geschicke der Feuerwehr Ahrsen geführt hat.

Im Jahr 2010 ist es dann Zeit für den nächsten Führungswechsel. Jürgen Haarstick übernimmt das Amt von Wilfried Rosebrock. Im selben Jahr wird das heutige Einsatzfahrzeug, ein Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank, in Dienst gestellt. Nach zwei Amtsperioden von Jürgen Haarstick wird Christoph Achilles im Jahr 2023 zum Ortsbrandmeister gewählt.

Bürgermeisterin Helma Spöring, Kreisbrandmeister Matthias Meyer und Stadtbrandmeister Michael Schlüter gratulierten und richteten Grußworte an die Ortswehr. Auch die Feuerwehr Manker aus dem Landkreis Neuruppin, seit 1990 die Partnerfeuerwehr der Feuerwehr Jarlingen-Ahrsen, ließ es sich nicht nehmen mitzufeiern und reiste mit einer starken Abordnung bereits am Freitag an.

Alle warteten schließlich auf Bekanntgabe der Platzierungen: Der 1. Platz ging an die Wettbewerbsgruppe aus Bommelsen, gefolgt von Woltem und Bomlitz. Den Pokal für die lustigste Truppe nahm Kroge mit nach Hause.

Der Abend wurde im Kreis der Gäste in geselliger Runde ausklingen gelassen, ehe es am darauffolgenden Sonntag zum Abbau und einem gemeinsamen Grillnachmittag mit der Abordnung aus Manker ging.

Fotos:

Bild 1: Gruppenfoto FF Jarlingen-Ahrsen zusammen mit der Abordnung der Feuerwehr Manker

Bild 2: Siegerfoto Gruppe der FF Bommelsen


Bericht: Thomas Klamet, SPW Walsrode
Bild: Thomas Klamet, SPW Walsrode



zurück