Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160115_141658.jpg


20100810_155558.jpg


20110722_223820.jpg


20080725_062101.jpg


Ehrungen und Beförderung bei der Feuerwehr Tönnhausen

Heinrich Gehrke und Jürgen Friedrich ausgezeichnet, Dennis Hofmeister befördert

gi Tönnhausen. Auf der Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Tönnhausen, die jetzt im Feuerwehrhaus stattfand, wurden Heinrich Gehrke für 70 Jährige und Jürgen Friedrich für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet. Winsens Stadtbrandmeister Uwe Ehlers, der die Ehrungen vornahm, ließ bei beiden Jubilaren ihre Feuerwehrlaufbahn noch einmal Revue passieren. Gehrke trat 1954 in die Freiwillige Feuerwehr Tönnhausen ein. Er war über viele Jahre der Maschinist in der Wehr. Außerdem stand er auch am Tage durch seinen Beruf als Landwirt bei Einsätzen zur Verfügung. Bei ihm auf dem Hof war auch die damalige Feuermeldestelle im Dorf angesiedelt. Zehn Jahre später trat Jürgen Friedrich in die Tönnhäuser Wehr ein. Dort engagierte er sich besonders in der Wettkampfgruppe und konnte mit ihr bei den Bezirkswettkämpfen in Behringen den ersten Platz belegen. Als gelernter Maurer unterstützte er tatkräftig den Neubau des Feuerwehrhauses, sowie den Erweiterungsbau in den Jahren 1989 bis 1990. Zu den ersten Gratulanten gehörten neben Ortsbrandmeister Jens-Peter Wreide mit seinem Stellvertreter Christian Rieger und Ehrenstadtbrandmeister Helmut Kuntze. Eine besondere Überraschung hatte Uwe Ehlers noch für Dennis Hofmeister im Gepäck. Er beförderte ihn vom Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann.


Bericht: Burkhard Giese Pressesprecher Winsen/Luhe
Bild: Burkhard Giese Pressesprecher Winsen/Luhe



zurück