Startseite
Meldungen
Interschutz
Partner/Werbung
Mitschnitte
Newsletter
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine
Links
Sonstiges



ZuSa-Webradio:



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH


Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20130703_222424.jpg


20160115_141658.jpg


20090709_043356.jpg


20150918_064547.jpg


Kommers zum Stiftungsfest der Ortswehr Bardowick am 28.10.2023

Zum diesjährigen Kommers anlässlich des 157. Stiftungsfestes der Ortswehr Bardowick konnte Ortsbrandmeister Markus Winkler nach drei Jahren endlich wieder ein volles Haus begrüßen.
Nach der langen Corona bedingten Pause tat es gut sich wieder persönlich zu treffen.

Die Bardowicker haben die Pause auch genutzt, um neue Wege zu gehen. Somit traf man sich erstmals in der Eventlocation Magic an der Ilmenau. Neue Sitzordnung, etwas Bewegung beim Wechseln der Räume sorgten für ungewohnte, aber schöne Momente.

Es konnten der neue Kreisbrandmeister Mathias Lanius, die fast komplette Samtgemeindefeuerwehrführung, die Ortsbrandmeister und Stellvertreter der anderen Ortswehren der Samtgemeinde, die Politik aus Samtgemeinde und Flecken und die Samtgemeindeverwaltung unter Führung des Samtgemeindebürgermeisters Heiner Luhmann sowie Abordnungen der Feuerwehr Neuengamme und der Feuerwehr Lüneburg begrüßt werden. Die Polizei Bardowick fehlte entschuldigt. Musikalisch unterstützt haben die Marching Colours aus Bardowick.

Bis zum 28.10.2023 hatte die Feuerwehr Bardowick 67 Einsätze abzuarbeiten. Hervorzuheben war bis dahin der Gefahrguteinsatz am Radbrucher Weg, die Brände an und im Schulzentrum. Hier wurde deutlich, dass die Zufahrtssituation mangelhaft ist. Sowie ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 404. Ein ganz besonderer emotionaler Moment war die Teilnahme der Wehr, an der von Kirchgellersen organisierten Wunschfahrt für schwerst erkrankte Kinder.

2023 konnte der neue Einsatzleitwagen in Betrieb genommen werden. Dieser hat sich zusammen mit der Drohne schon als sehr hilfreich und effektiv an den Einsatzstellen erwiesen, gleichwohl ist noch viel weitere Ausbildung der Bediener notwendig. Die Ortswehr Bardowick besteht derzeit aus ca. 90 aktiven Mitgliedern plus Jugendfeuerwehr. Trotzdem gibt es Tage und Zeiten, an denen die Tagesdienststärke schwach ist. Hier erging der Appell an die Einsatzkräfte die Teilnahme an den Einsätzen wann immer möglich sicherzustellen. Gleichzeitig bittet er die Arbeitgeber um entsprechende Freistellung der Einsatzkräfte.

Nach einigen Grußworten wurden in die Alters- und Ehrenabteilung verabschiedet:
OFM Lars Pässler (14 Jahre aktiver Dienst), EHFM Henning Glowatzki (40 Jahre), OLM Uwe Dittmer (38 Jahre), EHFM Jörg Meyer (35 Jahre), HLM Harald Prigge (51 Jahre), EHFM Rudolf Bardowicks (35 Jahre) und OBM Johann van Hoorn (45 Jahre).

Befördert wurden zum Hauptfeuerwehrmann Jörn Eggers und Finn Hildebrandt, zum Ersten Hauptfeuerwehrmann Jonathan Marbs und zum Hauptlöschmeister Christian Prigge.
…und weil an diesem Tag alles neu war, kam es jetzt zu einem Novum in der Geschichte der Samtgemeindefeuerwehr Bardowick.

Der Kreisbrandmeister Mathias Lanius hat die Hauptlöschmeisterin Alexandra Bardowicks zur ersten Brandmeisterin in der Ortsfeuerwehr Bardowick befördert. Alexandra ist damit auch innerhalb der Samtgemeinde Bardowick die Erste, die diesen Dienstgrad bekleidet. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterhin erfolgten Ehrungen für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr für Jens Meyer, Thorsten Walter Busch und Henning Glowatzki und für 25 Jahre Andre Hauptstein und Helmut Gehrdau.

Damit war der offizielle Teil des Kommerses abgearbeitet. Die Veranstaltung wurde nun in die unteren Räume verlegt, wo im Zuge der „Nacht der Retter“ bis in den frühen Morgen getanzt und gefeiert wurde. Auch dieses Format war neu und hat sich bewährt.


Anbei Bild Alexandra Bardowicks und Nacht der Retter


Bericht: Roland Krause, Presseteam FF SG Bardowick
Bild: Roland Krause, Presseteam FF SG Bardowick



zurück