Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20090709_043356.jpg


20130703_222424.jpg


20100810_155558.jpg


20160115_141658.jpg


Stellvertretender Ortsbrandmeister in Barförde wiedergewählt

Zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte Ortsbrandmeisterin Sabine Burmester in einem gut gefüllten Feuerwehrhaus viele Kameradinnen und Kameraden, aber auch Gäste der Politik, der Feuerwehrführung und einige Fördermitglieder begrüßen.

Zu fünf Einsätzen wurde die Feuerwehr Barförde im Jahr 2019 alarmiert.
Diese teilen sich in drei Brand, und zwei Hilfeleistungseinsätze auf. Der größte Einsatz war ein Scheunenbrand in der Hittberger Dorfstraße. Dort waren zwei Löschzüge im Einsatz. Für Dienste, Einsatz und Ausbildung wurden 1311 Stunden erbracht.

33 aktive Kameraden versehen in der Feuerwehr ihren Dienst. Patrick Westeroth wurde neu in den Einsatzdienst aufgenommen.
9 Kameraden der Altersabteilung treffen sich regelmäßig zu Ausflügen und Unterstützen tatkräftig ihre Einsatzabteilung.

3 Atemschutzgeräteträger sind in der Ortsfeuerwehr einsatzbereit. 2 weitere Träger müssen im Moment Krankheitsbedingt pausieren.

Der Jugendwart der Gemeindschaftsjugendfeuerwehr Barförde – Hittbergen – Jürgenstorf Florian Henke berichtet über ein erfolgreiches Jahr mit 8 Kindern. Die Jugendfeuerwehr Ba-Hi-Jü nahm an Zeltlagern und Veranstaltungen teil. Auf dem Kreisfeuerwehrtag erreichten die Jugendlichen den 4.Platz beim Spiel ohne Grenzen.

An dem Abend stand die Wahl des stellvertretenden Ortsbrandmeisters an.
Der stellvertretende Ortsbrandmeister Ralf Vick wurde von der Versammlung vorgeschlagen und einstimmig wiedergewählt.

Als Sicherheitsbeauftragter wurde Andre Aschmann vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

Im vergangenen Jahr heiratete das Feuerwehrpaar Andre und Marlene Aschmann im Heinrich-Heine-Haus in Lüneburg. Die Kameraden aus Barförde ließen es sich nicht nehmen mit einer Abordnung Spalier zu stehen.

Beförderungen:

Katharina Harms und Lena Harms zu Feuerwehrfrauen
Andre Aschmann zum Oberfeuerwehrmann
Christoph Burmester zum Hauptfeuerwehrmann


Bild 1: Beförderung zum Oberfeuerwehrmann von Andre Aschmann
Bild 2: Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann von Christoph Burmester
Bild 3: Gruppenfoto geehrte, gewählte und beförderte



Bericht: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart SG Scharnebeck
Bild: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart SG Scharnebeck

zurück