Startseite
Meldungen
Interschutz
Sponsoren
Mitarbeiter
Wir über uns
Termine



Unsere Partner:
Radio ZuSa
Polizeidirektion LG
LFV NDS
FF HH
LFV SH

Wir müssen unsere Arbeit komplett selbst finanzieren. Dazu haben wir Partner gefunden, die unsere Kosten/Anschaffungen zum Teil übernehmen:

20160126_214133.jpg


20110407_022256.jpg


20160115_141658.jpg


20160115_160618.jpg


JHV FF Lübbow: Drei neue Löschmeister

Über die Schulterstücke eines Löschmeisters dürfen sich ab sofort Lukas Mützel, Simon Enseleit und Jan Buschmann freuen. Außerdem wurden Roy Wolbach zum Oberlöschmeister und Bernd Grafenberger zum Hauptlöschmeister auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lübbow in der Alten Schule von Gemeindebrandmeister Thorsten Breese befördert.

Insgesamt blickt die Lübbower Feuerwehr auf ein ereignis- und erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Mit durchschnittlich 14 Einsatzkräften rückte die Wehr zu einem Verkehrsunfall, einem Hilfeleistungseinsatz sowie zu 15 Bränden aus, berichtete der stellvertretende Ortsbrandmeister Tobias Hundt. Unter anderem war die Lübbower Feuerwehr beim Großbrand im Dannenberger Stadtzentrum zusammen mit dem 4. Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft 1 für die Verpflegung zuständig.

Neben 4.904 Dienst- und Einsatzstunden wurden für 17 Lehrgänge 516 Stunden für Aus- und Weiterbildung in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Dannenberg und der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Celle geleistet. Aktuell kann Hundt auf 11 taugliche Atemschutzgeräteträger zurückgreifen.

Ortsbrandmeister Harald Goniwiecha freut sich über einen konstanten Mitgliederbestand. Aktuell zählt die Wehr 154 Mitglieder - davon stehen 50 als Aktive zur Verfügung, 10 gehören zur Altersabteilung und 94 sind Fördermitglieder. Da es keinen Bewerber zur Austragung des diesjährigen Samtgemeindefeuerwehrtages gab, wurde im Kommando entschieden, die Wettkämpfe in Lübbow auszutragen.

Für dieses Engagement fand auch Udo Schulz als Vertreter der Samtgemeindeverwaltung lobende Worte.
Zufrieden blickte der Leiter der Wettbewerbsgruppe, Lukas Mützel, auf das vergangene Jahr zurück. Besonders stolz berichtete er, dass man das dritte Mal in Folge den 1. Platz beim Samtgemeindeentscheid errungen hat.

Die Acht Mädchen und ein Junge der Jugendfeuerwehr Bösel haben mittlere Platzierungen bei diversen Wettkämpfen erreicht, weiß Simon Enseleit. Ein Mitglied wechselt in die Einsatzabteilung. Über zahlreiche Aktivitäten der aus 12 Mitgliedern bestehenden Floriangruppe BöLüDa berichtete Melanie Krause.

Für treue Mitgliedschaft in der Feuerwehr erhalten Hans-Jürgen Sander (60 Jahre) und Karl Schulz (50 Jahre) von Gemeindebrandmeister Thorsten Breese eine Ehrung vom Niedersächsischen Landesfeuerwehrverband.

Über weitere Beförderungen freuen sich Fynn Büsch (Feuerwehrmann), Lisa Singer (Oberfeuerwehrfrau), Björn Rutzen (Oberfeuerwehrmann) und Thorben Mützel (Hauptfeuerwehrmann).


v. r.: Ortsbrandmeister Harald Goniwiecha, Gemeindebrandmeister Thorsten Breese, Hans-Jürgen Sander (60 Jahre Mitgliedschaft), Jan Buschmann, Simon Enseleit, Lukas Mützel (alle Löschmeister), Roy Wolbach (Oberlöschmeister), Bernd Grafenberger (Hauptlöschmeister)


Bericht: Bernd Grafenberger, FF Lübbow
Bild: FF Lübbow

zurück